Start :: Termine :: Rückblende :: Förderverein :: Sponsoren :: Orgel :: Anfahrt

Datenschutz :: Impressum ::

 
22. Dezember 2019: The Passion of Musick - Adventsmusik für vier Blockflöten und Gesang
8. September 2019: Sehnsucht - Männerchöre aus Romantik und Moderne mit dem Ensemble Vocapella Limburg und Tristan Meister
23. Juni 2019: Panflöte und Orgel - Konzert mit dem Baseler Panflötisten Philippe Emanuel Haas
12. Mai 2019: "Ein Abend in Versailles" - Musik am Hof Ludwig XIV. mit dem Ensemble La Tirata
31. März 2019: Das Usinger Kammerorchester u.a. mit Nicolà von Goetze und dem Konzert für Kontrabass von G. Bottesini
Eintrittskarten zu allen unseren Konzerten gibt es an der Abendkasse etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbegin.

 

 

Foto: Jan Schümmer
 

 

 

Panflöte und Orgel

Konzert mit Panflötist Philippe Emanuel Haas aus Basel und Regine Strasburger an der Orgel

 

In unserem Konzert am Sonntag, 23. Juni, um 19 Uhr ist diesmal der bekannte schweizerische Panflötenvirtuose Philippe Emmanuel Haas zu Gast. Er wird begleitet von Regine Strasburger an der Bürgy-Orgel. Auf dem Programm steht Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts aus Frankreich, Italien und England, u.a. das Praeludium aus dem "Te Deum" von Marc-Antoine Charpentier, "La Marche des Rois" von Jean-Baptiste Lully, bekannte Stücke aus Opern und Oratorien von Georg Friedrich Händel sowie Orgelmusik Johann Sebastian Bach, Johann Gottlieb Graun und Samuel Wesley.

Philippe Emmanuel Haas stammt aus Basel und hat Panflöte in alter und klassischer Musik in Bern und am Konservatorium Hilversum studiert. Er hat an Meisterkursen für die Interpretation und die Aufführungspraxis alter und klassischer Musik teilgenommen, unter anderem am "Centre International de Formation Musicale" in Nizza bei Jean-Loup Grégoire und Simion Stanciu "Syrinx", im Rahmen der "Gesellschaft für Alte Musik" in Rastatt sowie an der "Académie de Musique de Sion" im Rahmen des "Festival Tibor Varga" in Sitten, Schweiz, unter der Leitung von Jordi Savall.

Als Solist, begleitet an der Orgel, dem Cembalo, der Harfe oder an der Laute, und als Mitglied von Ensembles alter Musik gibt er Konzerte im Rahmen von internationalen Musikfestspielen in Belgien, Deutschland, Estland, Frankreich, Israel, Italien, Kalifornien, Österreich, in der kanadischen Provinz Québec, in Spanien und in der Schweiz.

In Wehrheim ist er nach einem sehr erfolgreich aufgenommenen Konzert 2012 zum zweiten Mal zu hören.

Karten zum Preis von 12 Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Gruppen ab drei Personen zahlen 10 Euro.