Start :: Termine :: Rückblende :: Förderverein :: Sponsoren :: Orgel :: Anfahrt

Datenschutz :: Impressum ::

 
24. März 2024: Das Ossian-Quartett spielt in der Obernhainer Kirche
2. Dezember 2023: Barocke Weihnacht - Hirtenmusiken und Weihnachtskonzerte mit dem Corelli-Ensemble
29. Oktober 2023: Songs of Travel - Kammermusik und Lieder von den Britischen Inseln
16. September 2023 (Samstag!): Romantische Serenade für Traversflöte und Gitarre
Termine 2024: Hier geht's zur Konzertsaison 2024
Eintrittskarten zu allen unseren Konzerten gibt es an der Abendkasse etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein!

 

 
 

 

 

Romantische Serenade für Flöte und Gitarre

 

Am Samstag, dem 16. September um 19 Uhr, dürfen Musikliebhaber und Freunde romantischer Klänge sich auf ein besonderes Konzerterlebnis in unserer Konzertreihe freuen. Die Flötistin Heike Nicodemus und der Gitarrist Maximilian Mangold entführen ihr Publikum auf eine faszinierende musikalische Reise durch die Romantik. Gemeinsam präsentieren sie Werke des 19. Jahrhunderts von Ferdinando Carulli, Friedrich Burgmüller, Francisco Tárrega und Mauro Giuiliani.

Eine Rarität dieses Konzerts sind die Transkriptionen beliebter Schubert-Lieder von Theobald Böhm, einem Zeitgenossen von Franz Schubert. Böhm verleiht den vertrauten Melodien eine neue Dimension und zeigt damit die beeindruckende Vielseitigkeit von Schuberts Kompositionen.

Auf der Suche nach einem möglichst authentischen Klangbild werden Heike Nicodemus und Maximilian Mangold auf detailgetreuen Rekonstruktionen von Instrumenten aus dem 19. Jahrhundert spielen: auf einer Traversflöte, gestaltet nach dem Vorbild des berühmten Dresdener Flötenbauers August Grenser, und einer Biedermeier-Gitarre, inspiriert von den Werken des Wiener Gitarrenbauers Johann Anton Stauffer, die perfekt den romantischen Klangteppich ergänzt.

Der Eintritt zu dem Konzert beträgt 12 €, ermäßigt 10 €. Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten und Gruppen ab drei Personen.