Start :: Termine :: Rückblende :: Förderverein :: Sponsoren :: Orgel :: Anfahrt

Datenschutz :: Impressum ::

 
18. Dezember 2020: Musik für vier Gitarren aus vier Jahrhunderten mit dem Barrios Guitar Quartet
30. Oktober: Also hat Gott die Welt geliebt ... Heinrich Schütz Musikalische Exequien mit der capella corbachiensis
11. September 2022: Dido und Aeneas - Barockoper von Henry Purcell in Szene gesetzt vom Laubacher Figurentheater
16. Juli 2022: Vom Hochbarock zum Rokoko - Musik für drei Flöten, Gambe und Cembalo
Termine 2022: Hier geht's zur Konzertsaison 2022
Eintrittskarten zu allen unseren Konzerten gibt es an der Abendkasse etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbegin.

 

 

 

 

 

Dido und Aeneas

Barockoper von Henry Purcell in Szene gesetzt vom Laubacher Figurentheater

 

Mit dem Konzert am 11. September wagt sich unsere Konzertreihe auf bislang unbespieltes Gebiet: Auf dem Programm steht die Barockoper „Dido und Aeneas" des englischen Komponisten Henry Purcell. Die Solisten, der Kammerchor Bad Homburg und ein Barockensemble unter der Leitung von Susanne Rohn bekommen dabei Unterstützung vom Laubacher Figurentheater von Klaus Dreier, der die Oper als Schattenspiel in Szene setzt.

Die Handlung entführt die Zuhörer ins antike Karthago. Der Held Aeneas, der aus dem brennenden Troja geflohen und mit seinen Schiffen über das Mittelmeer nach Nordafrika gelangt ist, trifft auf die schöne Königin Dido. Liebe erfüllt sie – und dennoch kommen sie nicht zueinander, da das Schicksal ruft. Aeneas zieht es nach Italien, um dort ein neues Reich zu gründen, während die verlassene Dido an gebrochenem Herzen stirbt.

Den englischen Komponisten Henry Purcell (1659-1695), Organist an der Chapel Royal und in Westminster Abbey, inspirierte dieser Stoff zu ergreifender Musik voller Schönheit, Temperament und Ausdruckskraft.

Karten zum Preis von 12 Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Gruppen ab drei Personen zahlen 10 Euro.

Dido:Sonja Grevenbrock (Sopran)
Aeneas:Fabian Kelly (Tenor)
Belinda:Hannah Knierim (Sopran)