Start :: Termine :: Rückblende :: Förderverein :: Sponsoren :: Orgel :: Anfahrt

Datenschutz :: Impressum ::

 
Corona: Die für April und Juni geplanten Konzerte müssen wegen der Corona-Krise verschoben werden.
19. Juli 2020: Sweet Sounds mit dem Duo La Vigna
1. März 2020: Kantatenkonzert mit dem Cembalokonzert von Philip Glass und Johann Sebastian Bachs Kreuzstabkantate
Termine 2020: Hier geht's zur Konzertsaison 2020
Eintrittskarten zu allen unseren Konzerten gibt es an der Abendkasse etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbegin.

 

 

 

 

"Sweet Sounds" mit dem Duo La Vigna

Konzert für Blockflöte und Theorbe

 

Am Sonntag, 19. Juli, um 19 Uhr melden wir uns aus der Corona-Pause zurück. Das ursprünglich für Ende April geplante Konzert mit dem Duo La Vigna kombiniert unter dem Titel "Sweet Sounds" keltische Lieder und barocke Sonaten.

Eine keltische Liedersammlung "A Collection of Old Scots Tunes" (1742) des barocken Komponisten Francesco Barsanti (1690-1772) aus Schottland bildet den Rahmen für dieses englisch-schottische Programm. Barsanti sammelte diese Lieder während seines langjährigen Aufenthaltes in Schottland und versah sie nach barocker Manier mit einer Generalbassstimme. Dazwischen erklingen barocke Sonaten aus England von Georg Friedrich Händel, Charles Dieupart und Daniel Purcell, einem Bruder des berühmtem Henry Purcell. In diesen Sonaten der damals in London ansässigen ausländischen Komponisten mischen sich stilistisch französische, englische und deutsche Elemente, die dieser Musik eine farbige Vielfalt verleihen.

Das Duo "La Vigna" aus Radebeul mit Theresia Stahl, Blockflöte und Christian Stahl, Theorbe musiziert seine spannungsgeladenen Interpretationen mit eleganter, tänzerischer Leichtigkeit. Die Kombination aus den Instrumenten Theorbe, dem größten Vertreter der europäischen Lautenfamilie, und Voice-Flute oder Ganassi-Flöte zaubern einen Klang, der die Seele der Besucher berührt.

Karten zum Preis von 12 Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Gruppen ab drei Personen zahlen 10 Euro.