Start :: Termine :: Rückblende :: Förderverein :: Sponsoren :: Orgel :: Anfahrt

Datenschutz :: Impressum ::

 
29. Dezember 2018: "Klingendes Blech zum Jahresabschluss" - esBrassivo präsentiert traditionellen englischen Brass-Band-Sound
4. November 2018: "Zu Gast bei Fürst Esterhazy" - Barytontrios und Klaviersonaten von Joseph Haydn
9. September 2018: "Barockes Venedig" - Barockmusik für Cello und Cembalo mit Ludwig Frankmar und Regine Strasburger
10. Juni 2018: "Rhapsody in Blue" - Klavierabend mit Jutta Rieping und Stücken aus der Alten und der Neuen Welt
Eintrittskarten zu allen unseren Konzerten gibt es an der Abendkasse etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbegin.

 

 

Das Ensemble Divertimento Francoforte zu Gast bei Hofe

 

 

 

Zu Gast bei Fürst Esterhazy

Barytontrios und Klaviersonaten von Joseph Haydn

 

Zur Hofmusik bei Fürst Esterhazy entführen uns das Ensemble Divertimento Francoforte und Diez Eichler am Clavichord mit Barytontrios und Claviersonaten von Joseph Haydn am 4. November 2018 um 17 Uhr.

Das Ensemble Divertimento Francoforte mit Roswitha Bruggaier, Baryton, Katrin Ebert, Viola, und Lydia Blum, Violoncello, wurde 2009 zum Gedenkjahr zu Joseph Haydns 200. Todestag gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, die klanglich äußerst reizvollen, aber selten in der originalen Besetzung aufgeführten Barytontrios Haydns zum Klingen zu bringen. Das klassische Baryton mit seinen sechs Streichsaiten aus Darm, die wie eine Gambe gestimmt sind, und den neun diatonisch gestimmtem Resonanzsaiten aus Messing, welche auf der Unterseite des Halses auch gezupft werden können, war das Lieblingsinstrument des Fürsten Esterhazy. Für seinen langjährigen Dienstherrn komponierte Joseph Haydn über 120 dieser Trios in dieser Besetzung.

Karten zum Preis von 12 Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Schüler, Studenten und Gruppen ab drei Personen zahlen 10 Euro.


Diez Eichler